Robot Companion

robotcompanions

Alles in allem, dachte Heidi, konnte sie wirklich zufrieden sein. Sicher, die Pflegekassen hatten ihr nur das Standardmodell gezahlt, Anpassungen im Erscheinungsbild oder gar diese neuartige individualisierte Persönlichkeitsrekonstruktion konnte sie sich nicht leisten. Hatte aber auch seine Vorteile. Sie hatte dem Robot-Techniker Günthers Lebenslauf gegeben und eine sorgfältige Auswahl seiner Liebesbriefe. Die Tagebücher aus den späten 80ern hatte sie verschwiegen und sicherheitshalber verbrannt. Bei der Frage, ob Verwandte des Verstorbenen für die Rekonstruktion befragt werden sollten, hatte sie „Nein“ angekreuzt.

Als Belohnung für Ihre Teilnahme an der Werbekampagne als Referenzkundin gab es sogar den Hund gratis dazu. Heidi hatte sich für das Modell „freundlich und agil“ entschieden. Günther hatte Hunde immer gehasst.

Doch, alles in allem konnte sie wirklich zufrieden sein. Heidi lächelte in die Kamera.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s