Kindheit

Der Kapitalismus ist schuld. Und dieses Internet.

Dass es mit den „westlichen“ Zivilisationen bergab geht, ist seit 1918 nichts Neues mehr – damals erschien Oswald Spenglers „Der Untergang des Abendlandes“. Aktuellste Symptome lassen sich nebst eigener, planmäßig angelegter Beobachtung des persönlichen Umfeldes auch der Tageszeitung Ihres Vertrauens entnehmen. Normalerweise sind ja immer die nachrückenden Generationen schuld, wie schon Sokrates wusste, aber qualitativ hochwertiger Journalismus lässt sich natürlich nicht vom Mainstream beeindrucken und dreht deswegen den Spieß um: die nächste Generation hat gar keine Chance, irgendwas zu werden, denn die jetzige weigert sich standhaft, sich ordentlich zu benehmen:
(mehr …)